X

W + P

Seit 1994 produziert und vertreibt W+P PRODUCTS Steckverbinder für alle Anwendungsbereiche rund um die Leiterplatte.

Die automatisierte Fertigung in Deutschland und China produziert neben Standard-Produkten, auch eine große Anzahl verschiedener kundenspezifischer Steckverbinder.

Als DIN EN ISO 9001 / DIN EN ISO 14001 zertifiziertes Unternehmen achtet W+P sowohl auf Qualität als auch auf ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis.

Von 'Low Cost' bis 'High Tech' ist damit alles für Sie möglich.

Produkte

Neuigkeiten

W+P: Direktanschluss für hohe Ströme

Wer eine flexible, sichere und kostengünstige Stromversorgung für die Leiterplatte sucht, wird bei W+P fündig.
Das Produktportfolio wurde um eine SMT Klemme als Einzelkontakt erweitert, welche direktes Anschließen bei einfacher Handhabung garantiert, da zusätzliches Löten entfällt.
So stellt die neue Serie 5940 eine Schnittstelle als lösbare Verbindung auf LED-Platinen und industriellen Anwendungen dar.

Diese sichere Stromversorgung ist ohne Gehäuse ausgestattet, um auf eine entbehrliche Bauteilgröße zu verzichten. Direkt auf der Leiterplatte platziert, punktet die SMT Klemme mit einfacher Handhabung und Lösbarkeit - und das bei hohen Strömen!
Klare Vorteile sind neben der geringen Bauhöhe von 3mm die Flexibilität des Designs und dazu ein unschlagbarer Preis!

Der neue Einzelkontakt von W+P ist sowohl für verzinnte Mehrfach- oder Einzellitze geeignet. Bestückt mit einer schraubenlosen Verriegelung, sind die Klemmen für Zuleitungen mit Leiterquerschnitten von AWG 18 bis AWG 26 anwendbar.
Die Höhe des Nennstroms liegt bei 12 A (AWG 18), bzw. 5A (AWG 26). Das Kontaktmaterial besteht aus Phosphorbronze, die Kontaktoberfläche aus Mattzinn über Nickel. Eine mechanische Haltbarkeit von mindestens fünf Steckzyklen ist gewährleistet.

Ausgelegt ist die Klemme für einen Durchgangswiderstand von < 20mΩ, im Temperaturbereich von -40°C bis +125°C ist eine sichere Funktion garantiert. Zur automatisierten Verarbeitung wird die Serie 5940 gegurtet geliefert.

Datenblätter und entsprechende Muster können kostenlos angefordert werden.

W+P erweitert Wire-to-Board Verbinderprogramm

Sicher, präzise, platzsparend und automatengerecht – sind Kennzeichen eines modernen Kabel-zu-Leiterplatte Verbinders. Da die Anforderungen nach immer kleineren Abmaßen aktueller denn je sind, ergänzt W+P seine Crimp-Rast Produktfamilie um gerade diese kleinen Rastermaße.

Das erweiterte Programm umfasst eine breite Palette an Wire-to-Board Verbindungslösungen als Crimp Versionen für unterschiedlichste Anwendungen. Mit dabei sind Stift- und Buchsenleisten, Buchsengehäuse sowie Kontakte, die als Einlöt, bzw. SMT Varianten angeboten werden. Erhältlich sind diese ab einem Rastermaß von nur 1,0mm, in liegender oder stehender Ausrichtung, größtenteils mit Verriegelung.

Das Kontaktmaterial besteht aus einer Kupferlegierung, die Isolierkörper aus thermoplastischem Kunststoff gemäß UL94 V-0. Angeboten werden die genannten Bauteile in unterschiedlichen Veredelungen, verpackt als Schüttgut, gegurtet oder in Stangen. Genaue Informationen liefern entsprechende Datenblätter.

Ihren optimalen Einsatz finden die günstigen Systeme als Verbinder von Leiterplatten, Sensoren und Stromversorgungen im Embedded Bereich, der Industrieelektronik, in Beleuchtungselementen, in der Meß- und Regeltechnik und in der Steuerungstechnik.

Auf Anfrage entwickelt und fertigt W+P kundenspezifische Wire-to-Board Lösungen.

Alle weiteren Informationen finden sich in den Datenblättern, die zusammen mit gewünschten Mustern kostenlos erhältlich sind.

Wire-to-Board Steckverbinder in platzkritischen Anwendungen

Die Serie 5215 entspricht dem Anliegen etlicher Applikationen auf Leiterplatten nach präziser, sicherer, kompakter und damit platzoptimierter Gestaltung.

Die Stift- und Buchsenleisten-Serie ergänzt W+P`s Crimp-Rast Produktfamilie im Bereich der oberflächenmontierbaren SMT Bauteile, dementsprechend ist sie bestens für eine ökonomische Automatenbestückung geeignet.

SMT Wire-to-Board Steckverbinder sind ausgelegt für einen Kabelquerschnitt von AWG 36 – 30, darüber hinaus verfügbar als einreihige Version in horizontaler Ausführung im Raster 1,2mm.

Die Höhe des Nennstroms der Kupferlegierungskontakte liegt bei 1 A, das Isolationsmaterial entspricht der Entflammbarkeitsklasse UL94V-0, eine zuverlässige Funktion bietet der Temperaturbereich von -25 bis +85° C.

Angesichts des Markttrends zur Miniaturisierung sind kompakte Kabel-zu-Leiterplatte Steckverbinder derzeit sehr gefragt, sie eröffnen interessante Lösungsmöglichkeiten beispielsweise in den Bereichen Meß-, Steuer- und Regeltechnik, Kommunikationstechnik oder Medizintechnik.

Auf Kundenwunsch fertigt W+P auch komplette Kabelkonfektionen in allen Rastermaßen an.

Alle weiteren Informationen finden sich in den Datenblättern, die zusammen mit gewünschten Mustern kostenlos erhältlich sind. Kundenspezifische Ausführungen sind auf Anfrage verfügbar.

Mischrasterserien im Power/Signal Mix

Steckverbinder im Mischraster bieten einen enormen Vorteil: Sie übertragen zeitgleich Leistungs- und Steuersignale und das in nur einem Steckverbinder. Das Ergebnis sind somit platzsparende und gleichzeitig leistungsstarke Bauelemente.

W+P verfügt über ein umfangreiches Programm an Mischraster-Serien, ausgerichtet auf Board-to-Board Steckverbinder, darunter Stift- und Buchsenleisten für die Leiterplatte.

Den Bereich der Stift- und Buchsenleisten decken die Serien 987/9870 und 397/3970 ab. Sie kombinieren die Vorteile preisgünstiger Leiterplattensteckverbinder mit der Fähigkeit, durch eine spezielle Kontaktgeometrie hohe Stromtragfähigkeiten von bis zu 8,2 A zu gewährleisten. Erhältlich sind die Serien im Rastermaß 5,08/2,54mm als Einlöt- und SMT-Varianten, in unterschiedlichen Kombinationsmöglichkeiten von 2 bis zu 4 Powerkontakten und 4 bis zu 48 Signalkontakten.

Die Power/Signal Steckverbinder-Serien 454 bis 457 werden im Mischraster 5,00/2,00mm angeboten, ausgelegt für Ströme bis zu 24,7 A pro Kontakt. Zum geringen Platzbedarf sorgt zusätzlich die besondere Gehäusegeometrie für eine optimale Belüftung und dient somit der Kühlung des gesamten Steckverbindersystems. Lieferbar sind auch hierbei verschiedene Polzahlen und Kombinationsmöglichkeiten von 1 bis 2 Powerkontakten sowie 16/24/80 Signalkontakten, verfügbar als Einlötvariante in vertikaler und gewinkelter Ausführung.

Als Kontaktmaterial steht für alle Mischrasterserien eine Kupferlegierung mit vergoldeter Oberfläche über einer Nickelsperrschicht zur Verfügung. Die Isolierkörper bestehen aus thermoplastischem Kunststoff gemäß UL94 V-0.

Interessant ist ihr Einsatz beispielsweise in den Bereichen Industrieelektronik, Maschinen- und Anlagenbau sowie in industriellen Mess- und Steuersystemen.

Alle weiteren Informationen finden sich in den Datenblättern, die zusammen mit gewünschten Mustern kostenlos erhältlich sind. Kundenspezifische Ausführungen sind auf Anfrage verfügbar.